Unternehmensnews

Baustahlträger zuverlässig bohren

Bild: Gühring
/

Das modulare HM-Bohrwerkzeug HT 800 WP wurde speziell für die Bearbeitung von Baustahlträgern entwickelt.

Die Zentrierspitze von 125° des HT 800 WP sorgt für ein sehr präzises und gleichzeitig sehr weiches Anbohrverhalten. Der Spitzenwinkel von 160° am Werkzeug-Aussendurchmesser minimiert die Gratbildung beim Bohrungsaustritt. Dank der optimierten Ausspitzung wird der Span bei der HAT-800-Wechselplatte bereits beim Anbohrvorgang eingerollt, was den Abtransport der kurzen Späne erleichtert. Durch die konkave Hauptschneide und den vergrösserten Schneidkantenabzug besitzt die Platte eine stabile Schneide. Sie ist daher weniger anfällig gegenüber Vibrationen und instabilen Verhältnissen und damit auch weniger anfällig für Schneidenausbrüche. Die HT 800 WP ist im Durchmesserbereich von 12 bis 40 mm erhältlich und aus dem Hartmetall DK460UF hergestellt.