Sicheres Arbeiten mit Revisionsschaltern von AWAG

Damit bleibt alles stehen

Revisionsschalter im Gummigehäuse. Bild: AWAG
/

Durch technische Störungen oder menschliches Fehlverhalten können sich elektrische Antriebe unbeabsichtigt in Bewegung setzen. Ein Revisionsschalter hilft, Unfälle zu vermeiden. Eine massgeschneiderte Lösung bieten die Revisionsschalter von AWAG.

Immer wieder ereignen sich Unfälle, weil sich Anlageteile, Maschinen oder Motoren ungewollt in Bewegung setzen. Schon früh hat die SUVA dieses Gefahrenpotenzial erkannt und die Vorschriften laufend den neuesten Gegebenheiten angepasst*.

Der Revisionsschalter bezweckt das sichere Abschalten technischer Einrichtungen vor Instandhaltungs-, Wartungs- oder Reinigungsarbeiten. Die sicherheitstechnisch wirkungsvollste Lösung ist die direkte, allpolige Abschaltung der elektrischen Energie durch den Revisionsschalter. Dabei gibt es verschiedene Ausführungen für Montage, Leistungsbereich und EMV-Schutz. Bei grösseren Leistungen (>25kW) empfiehlt sich die indirekte Abschaltung via Schütz und kommt vor allem in folgenden Anwendungen vor:

  • bei speziellen Motorschaltungen (Stern-Dreieck)
  • bei mehreren Antrieben, die in einer Funktionseinheit zusammengefasst sind
  • wenn verschiedene Energieformen wie Elektrizität, Pneumatik und Hydraulik zusammen abgeschaltet werden sollen
  • Motoren mit Frequenzumrichtern

Weil ein Schütz aber als Abschaltelement nicht gleich sicher ist wie ein zwangsöffnender Lasttrennschalter, muss die tatsächliche Abschaltung durch eine weisse Meldeleuchte (mit «0» oder «Aus» bezeichnet) angezeigt werden. Solange der Revisionsschalter ausgeschaltet ist, muss verhindert werden, dass die indirekt angesteuerten Schaltelemente durch Handeinwirkung oder eine andere Fremdeinwirkung (z.B. Fernsteuerung) betätigt werden können. Die dauerhafte Kennzeichnung aller Anlageteile, wie zum Beispiel Typenschilder, Kabelbeschriftungen et cetera, garantieren einen langjährigen und sicheren Betrieb elektrischer Anlagen.

*siehe Publikation der SUVAPro, CE93-9.d vom 15.7.2016: «Der Revisionsschalter» (Sicherheitsschalter) Schutzeinrichtung gegen unerwarteten Anlauf