Unternehmensnews

Ergo-Rolle reduziert Anfahrwiderstand auf Minimum

Bild: FTA
/

Die Ergo-Rollen Serien von FTA wurden für Dauereinsätze konzipiert.

Dank den balligen Rädern (gerundete Lauffläche) ist sehr wenig Kraftaufwand nötig, um Wagen mit Ergo-Rollen anzuschieben. Auch wenn die Räder nicht in Fahrtrichtung stehen, ist ein müheloses Anschieben möglich. Dasselbe gilt, wenn schwere Lasten zu bewegen sind. Im Gegensatz zur herkömmlichen Gummibereifung laufen insbesondere die grünen Supersoft-Polyurethanräder ausserordentlich leicht. Die Vibrations- und Schockdämpfung ist hervorragend – beim Transport empfindlicher Güter sowie auch auf unebenen Böden. Die Rollen lassen sich sowohl für manuelle Handhabung als auch für den mechanischen Antrieb je nach Typ bis 16 km/h einsetzen. Sie eignen sich für alle industriellen Böden und für den Aussenbereich. Die Schwerlastausführungen dieser Rollen haben eine Tragkraft von bis zu 750 kg pro Rolle.