Unternehmensnews

Hygienischer Drucksensor mit kondensatresistenter Messzelle

Bild: Baumer
/

Der Drucksensor PP20H von Baumer Electric adressiert Anwendungen, bei denen die Hygiene an vorderster Stelle steht.

Der Drucksensor PP20H ist in ein robustes Edelstahlgehäuse der Schutzart IP69K integriert und mit einer kondensatfesten Silizium-Messzelle ausgestattet. Sein gestaffelter Druckbereich von -1 bis 40 bar und die Bandbreite an Prozessanschlüssen macht ihn vielseitig einsetzbar. Es gibt ihn mit 4..20-mA-Signal und IO-Link. Er entspricht den Hygieneanforderungen der Lebensmittel- und Pharmaindustrie und ist CIP- und SIP-fähig. Dank hermetisch abgedichtetem Messelement ist die Messzelle absolut unempfindlich gegenüber Kondensat, insbesondere bei extremen Temperaturwechseln in feuchter Umgebung. Der PP20H deckt den Temperaturbereich von -20 bis 125° C ohne Kühlstrecke ab und ist demzufolge platzsparend im Einbau. Mit nur einer Sensorvariante kann eine Vielzahl von Applikationen abgedeckt werden. Das hält das Lager klein und reduziert die Kosten. Der modulare Aufbau des Sensors ermöglicht eine Auslieferung innerhalb 48 Stunden ab Bestelleingang.