Laufruhige und vibrationsarme Werkzeuge

Leistungsstarke Trochoidfräser

Die Trochoidfräser HAM 40-5191 (Bild) und HAM 40-5291 bieten hohes Zerspanvolumen, ruhigen Lauf und lange Standzeiten. Bild: HAM
/

Mit den Trochoidfräsern HAM 40-5191 in 3xD und HAM 40-5291 in 4xD lassen sich Werkstücke schneller, hochwertiger und prozesssicherer zerspanen. Die Werkzeuge eignen sich besonders für die Bearbeitung verschiedener Stahlsorten, INOX und Grauguss.

Mit den neuen Trochoidfräsern reagiert HAM auf die steigende Nachfrage nach längeren Schneiden für kürzere Bearbeitungszeiten. Der HAM 40-5191 in 3xD und HAM 40-5291 in 4xD erzielen sehr gute Bearbeitungsergebnisse beim Trochoidal- und Hochgeschwindigkeitsfräsen. Die Werkzeuge bestehen aus speziellem Vollhartmetall und sind mit einer widerstandsfähigen Beschichtung versehen. Durch die langen Standzeiten erzielen Anwender wirtschaftliche Zerspanungsprozesse. Als Fünfschneider überzeugt der Fräser durch ein sehr hohes Zerspanvolumen.

HAM hat sein Know-how in die neuen Fräser einfliessen lassen. Wichtige konstruktive Merkmale sind die Schneidenteilung, die Spiralsteigung sowie der geometrisch gewuchtete Schneidbereich. Dadurch arbeiten die Fräser besonders ruhig, verursachen kaum Vibrationen und sorgen so für sichere Prozesse. Bei der Auswahl der Spiralsteigung wurde darauf geachtet, dass bei beiden Typen jeweils fünf Axial Contact Points vorhanden sind. Damit positioniert sich das Werkzeug optimal zum Bauteil, was eine kontinuierliche Bearbeitung ermöglicht.

Beide Werkzeugvarianten besitzen spezielle Spanbrecher, wodurch besonders kurze Späne entstehen, die leicht abgeführt werden können. Gleichzeitig wird verhindert, dass zu lange Metallteile das Werkstück beschädigen und den Prozess stören oder unterbrechen. Die Version HAM 40-5191 gibt es in den Durchmessern von 6 bis 20 mm und die Version HAM 40-5291 mit Durchmessern von 10 bis 20 mm.