Unternehmensnews

Verbesserte Qualität beim Fräsen

Bild: Dormer
/

Der Schneidstoff M8330 eignet sich für allgemeine Zerspanungsaufgaben bei einer Vielzahl von Materialien, insbesondere Stählen.

Seine hohe Belastbarkeit stellt der Schneidstoff M8330 vor allem bei Schruppanwendungen - selbst unter ungünstigen Bedingungen - unter Beweis. Die damit ausgerüsteten Wendeschneidplatten-Werkzeuge sind zuverlässig und bieten vielseitige Optionen bei der Stahl- und Guss-Bearbeitung mit oder ohne Kühlschmiermittel. Auch bei der Zerspanung von Edelstahl, Superlegierungen und gehärteten Stählen erreicht der Schneidstoff gute Standzeitwerte. Dormer Pramet ersetzt mit der PVD-beschichteten Sorte M8330 den bisherigen Schneidstoff 8230. Die PVD-Beschichtung ist beständig gegen thermische Rissbildung, weist eine verbesserte Zähigkeit und höhere Schlagfestigkeit auf und sorgt so für längere Standzeiten und mehr Produktivität in der Fertigung.