Unternehmensnews

Widerstandsschweissgerät für hochpräzise Schweissaufgaben

Bild: Hilpert
/

Die Widerstandsschweissgeräte der MCW-Serie sind für anspruchsvolle Aufgaben mit extrem empfindlichen Schweissgütern wie Feindrähte oder Klein-/Mikrokomponenten ausgelegt.

Die Transistorsysteme der Widerstandsschweissgeräte verfügen über eine extrem schnelle Regelung mit linearer Steuerung und ermöglichen so ein präzises und wiederholgenaues Arbeiten. Die Stromversorgung liefert bis zu fünf Schweissimpulse pro Sekunde und kann in Automatisierungslösungen integriert werden, wobei das Reaktionsverhalten des Regelkreises individuell über den PID-Regler in den Parametereinstellungen festgelegt werden kann. Die Überwachungsfunktion beim Vorschweissen sichert einen einwandfreien (Haupt-) Schweissvorgang, indem hier vorgängig bereits Widerstand und Strom geprüft werden. Die Schweissprogramme können via Display erstellt, angepasst und gespeichert werden. Während dem Schweissvorgang werden die Spannungs-, Strom- und Leistungskurve grafisch aufgezeichnet und können zur Optimierung des Schweissvorgangs über die serielle Schnittstelle ausgelesen werden.